Impressum



Kalebassen - Feng Shui

Die Kalebasse

Mythos & Medizin

Feng Shui

Kunst & Handwerk

Bilder & Ideen

Bestellung & Preise

Kontakt

Die Kalebasse und ihre Bedeutung im Feng Shui
von Margarete Gold, Feng Shui Beraterin

Das Trigramm Dui

Die Anwendung der doppelbäuchigen Kalebasse als effektives Feng-Shui-Hilfsmittel ergibt sich aus dem I Ging.

Der Weise Fu Xi beobachtete die Natur und deren Gesetze und teilte diese in acht Arten. Diese sind uns heute als die acht Trigramme bekannt. Eines dieser Trigramme ist Dui (Tui/7).
Dui steht für das weiche oder kleine Metall, für die Freude der Ernte und für "eine Frucht, die an Ranken hängt, abzupflücken". Als Körperteil wird ihr der Mund und die Zunge zugeordnet.

Die Kalebasse repräsentiert in Perfektion das Trigramm Dui.
Sie ist im getrockneten Zustand goldgelb und ihre Form zeigt das Element Metall an. Mit einem Loch von ca. 2 bis 3 cm in Stielnähe haben wir eine "holzige metallene Frucht mit einem Mund". Durch den Mund strömt Energie ein, vermischt sich mit den Energien des oberen und unteren Raumes und stellt so eine Harmonie her. Durch die kleine Eingangsöffnung ist ein Entweichen nicht mehr möglich.


Die Fliegenden Sterne

Zum Einsatz im Feng Shui kommt eine Kalebasse, wenn der Schwarze Stern 2 (in den Fliegenden Sternen auch "Monarch der Krankheit" genannt), unzeitgemäß ist und im Haus an einem Platz ist, an dem sich der Mensch häufig aufhält und nicht ausweichen kann.

Hier kann die doppelbäuchige Kalebasse helfen, die Energie des Schwarzen Sterns zu transformieren!

Die Entsprechung findet der Schwarze Stern 2 im Trigramm Kun. Wenn man bei diesem Trigramm die erste und zweite Linie ändert, erhält man den Stern Ju Men oder Tjan Yi, den "Himmelsarzt", also das Trigramm Dui.


Der Monarch der Krankheit

In meinen Beratungen befindet sich der "Monarch der Krankheit" immer wieder in stark frequentierten Bereichen. Da es dann meist nicht möglich ist, dass die Personen diesen Bereich nicht mehr nutzen, greife ich auf dieses Feng-Shui-Hilfsmittel zurück.

Die hereinströmende Energie des Wassersterns 2 und die ruhende Energie des Bergsterns 2 kann von den Kalebassen, die mit ihrer Mundöffnung in dessen Richtung angebracht werden, aufgenommen und transformiert werden.


Die Anwendung

Zum Einsatz kommen meist drei bis vier Kalebassen. Abhängig von der Lage des Wasser- und Bergsterns 2 werden zwei Stück benötigt. Vor allem mit dem Hinweis auf die zeitlichen Sterne sind jeweils noch eine Kalebasse für den Jahres- und den Monatsstern 2 zu empfehlen. Jahres- und Monatssterne sind oft wie ein Schalter zu betrachten, der eine Krankheit "anschaltet".

Am schönsten und wirkungsvollsten sind Kalebassen in Natur oder in Gold lackiert. Gold verstärkt das Element Metall sowie ihren symbolischen Charakter. Die Größe ist abhängig vom Standort. Ob mit oder ohne Stiel ist reine Geschmacksache. Wenn sie als Hilfsmittel eingesetzt werden, sollten sie auf keinen Fall rot lackiert sein, denn dies kann ihre Wirkung schmäleren bzw. beeinträchtigen.

Kalebassen wachsen in Deutschland aufgrund der klimatischen Verhältnisse nur in Ausnahmesommern mit einer guten Qualität, die sich u.a. durch eine dicke Fruchtschale zeigt.

Hinweis: Die Informationen beinhalten Empfehlungen und Verbesserungsvorschläge zur positiven Raumgestaltung, und nicht für eine Heilmethode oder Therapieform.


Weitere Informationen bei:

Feng Shui Beratung
Margarete Gold

Friedenstraße 20
97072 Würzburg

Telefon: 0931 / 99 11 99 38

Web: www.fengshui-gold.de

Hier finden Sie unsere Feng-Shui-Kalebassen

Feng-Shui-Kalebassen
Golden Design

... Details und Preise




Feng-Shui-Kalebassen
aus China

... Details und Preise


    Copyright © 2003-2017 Christoph Martin Impressum · Haftungsauschluss · Datenschutzerklaerung cmart webdesign